Beachte einmal die Dinge von einer anderen Seite, als du sie bisher sahst; denn das heißt ein neues Leben beginnen.

Marc Aurel

nav_trennstrich
artikelbild

Coaching mit integralem Ansatz nach dem ICP (Integraler Coaching Prozess)
Der integrale Ansatz (aus dem lateinischen: integrare = “wiederherstellen, ergänzen”, Ableitung “integer” = “ganz – oder zu einem Ganzen gehörend”) geht davon aus, dass ein Teil jeweils ein für sich bestehendes Ganzes, aber auch und zugleich ein Teil eines größeren Ganzen ist. Aus einer perspektivischen “Entweder-oder-Betrachtung” wird so ein “Sowohl-als-auch-Ansatz”, der sich durch ergänzendes, ganzheitliches Denken auszeichnet.

Im Rahmen des Coaching nutze ich Methoden wie die Motivationsanalyse nach dem REISS-Profil, MBTI, Wertearbeit, die KAIROS-Biografie-Analyse, Spiral Dynamics, die jahrhundertealte Typenlehre Enneagramm u. a.. Im persönlichen Gespräch kann ich Ihnen die einzelnen Methoden gern ausführlicher Erläutern.
Aus eigener sehr guter Erfahrung biete ich meinen Klienten auch die Möglichkeit, Coaching in schriftlicher Form (meist per E-Mail) in Anspruch zu nehmen. Manche Themen erfordern eine schnelle Unterstützung des Coachs auch zwischen den Coachingtreffen. Per Mail ist eine zügige und doch umfassende Unterstützung bei akuten Fragen möglich.
Gleiches ist natürlich auch im Rahmen von Telefoncoaching möglich.
Beides kann vor allem auch dann nützlich sein, wenn persönliche Termine vor Ort aufgrund von beruflicher oder privater Abwesenheit nur in großen Abständen durchgeführt werden können, die Unterstützung durch den Coach aber dennoch gewünscht wird.

 

Erfahren Sie mehr:

  Werte und Grundsätze meiner Arbeit